Terrorismus

Resultado de la investigación: Contribución a libro /Tipo informe o reporteCapítulo (revisado por pares)

Resumen

Der Terrorismus ist seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert ein steter antagonistischer Begleiter des für sich das Monopol legitimer Gewaltsamkeit beanspruchenden territorialen Staates gewesen. Seine historische Evolution lässt sich in Form von Wellen beschreiben, in denen zeitgeschichtliche Umstände, ideologische Tendenzen und technologische Innovationen dem Terrorismus eine jeweils spezifsche, charakteristische Form verleihen.
Idioma originalGerman
Título de la publicación alojadaHandbuch Staat
EditoresRüdiger Voigt
Lugar de publicaciónAlemania
Capítulox
Páginas653 - 664
ISBN (versión digital)978-3-658-20744-1
DOI
EstadoPublished - may 2018

Citar esto

Kleinschmidt, J. (2018). Terrorismus. En R. V. (Ed.), Handbuch Staat (pp. 653 - 664). Alemania. https://doi.org/https://doi-org.ez.urosario.edu.co/10.1007/978-3-658-20744-1
Kleinschmidt, Jochen. / Terrorismus. Handbuch Staat. editor / Rüdiger Voigt. Alemania, 2018. pp. 653 - 664
@inbook{3c9aae7e1a8c451e84e4a164b67665bb,
title = "Terrorismus",
abstract = "Der Terrorismus ist seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert ein steter antagonistischer Begleiter des f{\"u}r sich das Monopol legitimer Gewaltsamkeit beanspruchenden territorialen Staates gewesen. Seine historische Evolution l{\"a}sst sich in Form von Wellen beschreiben, in denen zeitgeschichtliche Umst{\"a}nde, ideologische Tendenzen und technologische Innovationen dem Terrorismus eine jeweils spezifsche, charakteristische Form verleihen.",
author = "Jochen Kleinschmidt",
year = "2018",
month = "5",
doi = "https://doi-org.ez.urosario.edu.co/10.1007/978-3-658-20744-1",
language = "Alem{\'a}n",
isbn = "978-3-658-20743-4",
pages = "653 -- 664",
editor = "{R{\"u}diger Voigt}",
booktitle = "Handbuch Staat",

}

Terrorismus. / Kleinschmidt, Jochen.

Handbuch Staat. ed. / Rüdiger Voigt. Alemania, 2018. p. 653 - 664.

Resultado de la investigación: Contribución a libro /Tipo informe o reporteCapítulo (revisado por pares)

TY - CHAP

T1 - Terrorismus

AU - Kleinschmidt, Jochen

PY - 2018/5

Y1 - 2018/5

N2 - Der Terrorismus ist seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert ein steter antagonistischer Begleiter des für sich das Monopol legitimer Gewaltsamkeit beanspruchenden territorialen Staates gewesen. Seine historische Evolution lässt sich in Form von Wellen beschreiben, in denen zeitgeschichtliche Umstände, ideologische Tendenzen und technologische Innovationen dem Terrorismus eine jeweils spezifsche, charakteristische Form verleihen.

AB - Der Terrorismus ist seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert ein steter antagonistischer Begleiter des für sich das Monopol legitimer Gewaltsamkeit beanspruchenden territorialen Staates gewesen. Seine historische Evolution lässt sich in Form von Wellen beschreiben, in denen zeitgeschichtliche Umstände, ideologische Tendenzen und technologische Innovationen dem Terrorismus eine jeweils spezifsche, charakteristische Form verleihen.

U2 - https://doi-org.ez.urosario.edu.co/10.1007/978-3-658-20744-1

DO - https://doi-org.ez.urosario.edu.co/10.1007/978-3-658-20744-1

M3 - Capítulo (revisado por pares)

SN - 978-3-658-20743-4

SP - 653

EP - 664

BT - Handbuch Staat

A2 - , Rüdiger Voigt

CY - Alemania

ER -